Arbeitsfelder


Jugendgottesdienst zum 25-jährigen Jubiläum der KLJB Titisee - 2008

Unmittelbar nach seiner Weihe erhält jeder Diakon vom Generalvikar eine auf seine Person und seine bisherigen Dienste zugeschnittene Stellenbeschreibung (Proprium), die seine zukünftigen Hauptaufgaben im Rahmen der drei Grunddienste Diakonie / Koinonia (Gemeinschaft leben, Gemeinschaft stiften), Liturgie und Verkündigung umschreibt. Durch meinen Orts- und Berufswechsel nach Freiburg haben sich meine Dienste teilweise verlagert und teils auch im Detail verändert. Die nachfolgende Umschreibung spiegelt den Stand im Herbst 2011 bezüglich meiner Heimatpfarrei Titisee-Christkönig.

DIAKONIE

Diakonie

LITURGIE

Liturgie

VERKÜNDIGUNG

Verkündigung

KASUALIEN

Kasualien